15.10.17 23:14 Alter: 39 Tage

Abnahme der Jugendflamme bei der Jugendfeuerwehr Kraichtal

Von: el

 

Am vergangenen Samstag konnten zehn Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kraichtal die Jugendflamme Stufe 1 der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) im Feuerwehrhaus Unteröwisheim ablegen. An mehreren Stationen wurden die Jugendlichen nach den Richtlinien der DJF geprüft. Sie mussten einen Notruf absetzen, wichtige Knoten, die bei der Feuerwehr Verwendung finden dem Prüfer aufzeigen und erklären können, wozu der jeweilige Knoten eingesetzt werden kann. Ein Hydrant musste mittels Hydrantenschild ausfindig gemacht werden, das Standrohr richtig gesetzt und gespült werden. Zur Wertung musste auch ein Schlauch fachgerecht ausgerollt werden. Die verschiedenen Strahlrohrarten und Durchflussmengen mussten dem Prüfer ebenso erklärt werden. Zuletzt wurde das Sanitätsmaterial aus dem Fahrzeug geholt und aufgezeigt, welchen Zweck die einzelnen Teile erfüllen. Nach der Auswertung der Prüfer, konnte Jugendwart Marco Henrich allen Teilnehmern das Abzeichen aushändigen. Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis der in drei Stufen gegliedert ist. Jede einzelne Stufe wird nach der erfolgreichen Prüfung mit einem Abzeichen belohnt, welches die Jugendlichen zuerst an der Jugenduniform, mit Übernahme in die Einsatzabteilung dann an der normalen Uniform tragen.