01.05.17 22:31 Alter: 171 Tage

Fachgruppe Gefahrstoff-Abwehr übt gemeinsam in Menzingen

Von: Benjamin Laboragine

 

Am vergangenen Dienstag den 25.04.2017 übten die insgesamt 24 Kameraden aus Menzingen und Münzesheim der Freiwilligen Feuerwehr Kraichtal, beide Abteilungen sind fester Bestandteil des Gefahrgutzug Karlsruhe Land Nord, gemeinsam in einer örtlichen Gefahrgutausbildung im Gerätehaus der Abteilung Menzingen den Umgang mit den Gerätschaften des speziell für diese Ausbildung aus Karlsdorf-Neuthard hinzugezogenen Gerätewagen Gefahrgut. Im Rahmen einer Stationsausbildung behandelten die Kameraden Björn Brenner und Michael Jörger die Schwerpunkte Probennahme, Beurteilung und Dokumentation von Gefahrstoffproben, sowie die verschiedenen Feuerwehrtechnischen Geräte, die der Gerätewagen-Gefahrgut zum Auffangen, Abdichten oder Umfüllen von Gefahrstoffen bereithält. Im Anschluss wurde in einem praktischen Teil der Ausbildung das neu erworbene Theoretische Wissen der Teilnehmer direkt angewendet und vertieft.  Abt. Kommandant Thomas Mikisek bedankte sich abschließend bei den beteiligten Einsatzkräften und den beiden Kameraden aus Karlsdorf-Neuthard für die Bereitschaft zu diesen zusätzlichen Übungen und Ausbildungen, um Einsatzlagen wie sie jederzeit heute auftreten können, auch im Einsatzfall professionell bewältigen zu können.