17.02.14 21:01 Alter: 4 Jahre

Hilfeleistungstag der Feuerwehr Kraichtal

Von: Text: J.Geißler, Foto:C.Sommer

 

Am vergangenen Samstag führte die Feuerwehr Kraichtal bereits zum dritten Mal einen Hilfeleistungstag durch. Die siebzehn Teilnehmer nutzen den Trainingstag als Vorbereitung auf den Truppführerlehrgang. Am Vormittag wurden zuerst in der Theorie die Themen hydraulische Rettungsgeräte und patientengerechte Rettung gelehrt, bevor es zur Stationsausbildung überging. Dort wurde in der Praxis interessantes Wissen zu hydraulischem Rettungsgeräten, Mehrzweckzug, Hebekissen und Stabilisierungssystemen vermittelt. Nach der Mittagspause wurde an einem echten Unfallfahrzeug geübt. Hierbei wurden verschiedene Maßnahmen und Rettungsmethoden detailliert gezeigt und getestet. Die Glasscheiben wurden an dem Fahrzeug entfernt und in mehreren Schritten die Türen sowie das Dach entfernt. Die richtige Vorgehensweise wurde ebenso erklärt, wie die richtige Auswahl der verschiedenen Rettungsgeräte. Durch einen parallel stattfindenden Erste-Hilfe-Kurs der DRK-Bereitschaften Münzesheim und Unteröwisheim wurde die Unfallrettung beobachtet und durch bereits ausgebildetes Personal unterstützt. Das Ausbilderteam Jochen Dehn, Frank Uhlitzsch und Jens Geißler war mit dem Engagement der Teilnehmer sehr zufrieden und wünscht ihnen beim anstehenden Lehrgang viel Erfolg.